J. Schneider Elektrotechnik: Dreiphasige Schaltnetzteile

Starten auch große Lasten

Bild: J. Schneider Elektrotechnik
Anzeige
Die dreiphasigen Schaltnetzteile der Tretec-N-Reihe sind in vier Leistungsklassen von 6 bis 45 A verfügbar. Die Geräte bieten erhebliche Leistungsreserven, die bei Umgebungstemperaturen unter 45 °C den Betrieb mit einer Überlast von 20 % dauerhaft erlauben. Der Anwender muss damit auch beim Nachrüsten von Verbrauchern kein zusätzliches Netzteil einbauen. Auch das problemlose Starten großer Lasten stellt für die Geräte kein Problem dar. Mit dem integrierten Power-Boost liefern die Stromversorgungen für 5 s bis zu 150 % Leistung, der Hyper-Boost stellt sogar bis zu 400 % für 20 ms bereit. Der MTBF-Wert von bis zu 1.000.000 Stunden dokumentiert die hohe Zuverlässigkeit der Netzgeräte, der integrierte Schutz vor Störimpulsen bis 6 kV bietet einen zusätzlichen Schutz. Der Wirkungsgrad von bis zu 95 % stellt gerade auch bei einer besonders geringen Auslastung einen weiteren Vorteil dar. Die Geräte ermöglichen einen dauerhaften Zwei-Phasen-Betrieb und bieten einen Parallelmodus zur Leistungserhöhung für bis zu fünf Schaltnetzteile. I



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de