Sicheres Tempernvon Kunststoffen - KEM

Allgemein

Sicheres Tempernvon Kunststoffen

Anzeige
Beim Tempern von Silikonen, Trocknen von Granulaten, Konditionieren, Anwärmen von Plexiglas vor dem Umformen, Entspannen von Halbzeugen, Aushärten von Harzen (z.B. bei der CFK-Herstellung), Einbrennen von Pulverlacken, Anwärmen von Werkzeugen, Sintern von PTFE und beim Beflocken sind Temperöfen der Baureihen NTU und NTL von Vötsch die Lösung. Werden während der Temperung brennbare Bestandteile frei? Kein Problem, bei der Baureihe NTL ist es möglich, mit einer Mengenbegrenzung der Lösemittel auch diese Produkte sicher und zuverlässig zu tempern.

Die Temperöfen werden serienmäßig in Baugrößen zwischen 200 und 8 000 l angeboten. Ein leistungsfähiges Dokumentations- und Steuerungssystem erlaubt die Vernetzung von bis zu 32 Anlagen sowie eine Prozeßdokumentation im Sinne der EN ISO 9001.
Das Foto zeigt einen Temperofen zum Aushärten von Harzen unter permanenter Drehung am Beispiel von CFK-Rohren.
E KEM 553
Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de