Rechtwinklige D-Sub SMT-Steckverbinder - KEM

Allgemein

Rechtwinklige D-Sub SMT-Steckverbinder

Anzeige
Harting hat sein Portfolio um eine Serie rechtwinkliger D-Sub SMT-Steckverbinder mit schwarzem Isolierkörper erweitert. Die Koplanarität der SMT-Anschlüsse beträgt maximal 0,1 mm. Der offene Anschlussbereich ermöglicht eine Überprüfung der Lötverbindung und verbessert die Wärmeausbreitung. Für Robustheit während des Steckvorgangs sorgen gusseiserne Sockel – jeder von ihnen widersteht Zugkräften >500 N. Die Steckverbinder gibt es als Standard- sowie Low-Profile-Version mit 9 bis 37 Kontakten bei einer großen Auswahl an Verschraubungen in M3 oder 4 bis 40 UNC.

Online-Info
Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de