AMO GmbH, Braunau

Optisch und magnetisch

Induktive, berührungslose Messsysteme
Anzeige
1994 begann man bei AMO mit der Entwicklung von induktiven berührungslosen Längenmesssystemen, welche die Vorteile optischer und magnetischer Messsysteme vereinen.

Die modulare Bauweise dieser Systeme und die mechanische Kompatibilität der Leseköpfe, egal ob man sin/cos-Ausgangssignale mit 1 Vss oder TTL-Signale nach Leitungstreiber RS422 benötigt, verringern schon in der Konstruktionsphase den Aufwand.

Die Systeme von AMO arbeiten nach dem Reluktanzprinzip und sind daher unempfindlich gegen Verschmutzung; auch Magnetstörfelder können den Systemen nichts anhaben, da die Maßverkörperungen nicht magnetisiert sind. Da auch die Ausgangssignale in Echtzeit zur Verfügung stehen, sind diese Systeme bestens für Einsätze mit Linearmotoren geeignet, und das mit Verfahrgeschwindigkeiten bis zu 20 m/s.
Bei den Auflösungen kann man wählen zwischen 50 bis zu 0,25 µm. Daran erkennt man schon das universelle Einsatzgebiet von einfachen Handlingsystemen bis hin zu feinsten Positionieraufgaben wie z.B. bei Bestückungsautomaten oder PCB-Testsystemen.
Auch die Winkelmesssysteme sind modular aufgebaut und bestehen aus einem Messflansch, wo am Außendurchmesser die unmagnetische Teilung aufgebracht ist, und einem Lesekopf.
Neben dem reichhaltigen Standardprogramm mit Durchmessern von ,114 bis 330 mm können relativ kurzfristig Sonder-Messflansche nach Kundenwunsch angefertigt werden, sodass aus einem Maschinenteil ein Winkelmesssystem wird.
Der Vorteil dieser Konzeption ist Platz- und Gewichtseinsparung, und dass keine zusätzlichen Fehler durch Übersetzungen (Getriebe, Zahnriemen, …) und praktisch kein Montageaufwand anfällt. Die feinste Auflösung liegt bei.#1 Winkelsekunde.
Anwendung finden diese Systeme z.B. als C-Achsenpositionierung an Werkzeugmaschinen, Rundtischen und in Verbindung mit Direktantrieben (Torque-Motoren).
Wirtschaftliche Eckdaten
– Branche: Messtechnik
– Produktbereiche: Längen- und Winkelmesssysteme
n Mitarbeiter: 13
– Unternehmungsgründung: 1994
– Intemet: www.amo.at
Längenmesssysteme:
E KEM 470
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de