Allgemein

Modularer Feldbus-Hub für höhere Performance

Anzeige
Mit dem Repeater-Programm PSI-REP von Phoenix Contact lassen sich in Profibus, Modbus und zahlreichen RS 485-Systemen strukturierte Installationskonzepte umsetzen. Das aktive Repeater-System erlaubt durch seinen modularen Aufbau individuelle Verzweigungen in Stich-, Linien-, Stern- und Baumstrukturen. Hierzu kann jedes Einzelmodul sowohl Stand-Alone betrieben oder im Verbund zu einem modularen Hot-Swap-fähigen Sternkoppler ausgebaut werden. Die Anwendervorteile liegen in kürzeren Segmentlängen mit deutlich gesteigerten Übertragungsgeschwindigkeiten sowie einer rückwirkungsfreien Potenzialsegmentierung für die gesamte Feldbusverkabelung. Jeder Einzel-Port verfügt über eine Potenzialtrennung von 1,5 kV. Das integrierte Bitretiming erlaubt eine unbegrenzte Kaskadierung der Geräte für Netzwerkausdehnungen von bis zu einigen Kilometern. Durch den Einsatz von LWL-Modulen aus dem PSI-MOS-Programm ist eine nahtlose Integration in einen Stationsverbund möglich.

Halle 6, Stand 6501
KEM 497
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de