Maßgeschneiderte Direktantriebe - KEM

Allgemein

Maßgeschneiderte Direktantriebe

Anzeige
Der Einsatz von Direktantrieben eröffnet dem Konstrukteur eine Vielzahl von Lösungen, welche seine Maschine kompakter, produktiver und langlebiger machen und zu einem einfacheren Gesamtsystem führen. Der maximale Nutzen eines Direktantriebes wird dann erreicht, wenn er sowohl durch seinen mechanischen Einbau in den Antriebsstrang wie durch seine elektronischen Anschlussgrößen optimal auf seine Aufgabe abgestimmt ist. Servax Drives kann dem Kunden bezüglich Konstruktionsform, Technologie und elektrische Anschlussdaten eine abgestimmte Lösung bieten: Ob Aussen- oder Innenläufer, Hohlwelle, Tellerabtrieb oder verlängertes Wellenende mit Konus. Das modulare Baukastenprinzip umfasst Konstruk- tionsformen im Durchmesserbereich von 80 bis 800 mm, optimierte Kühlprinzipien, Technologie-Bausteine in Transversal- oder Longitudinalflussanordnung für Polzahlen von 2 bis 88. Das Foto zeigt einen Direktantrieb mit Hohlwelle, integrierter Sensorik und digitalem Servoregler.

KEM 467
Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S1
Ausgabe
S1.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de