Allgemein

Liebe Leserin, lieber Leser

Sepp D.Heckmann, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Messe AG, Hannover
Anzeige
Mit dem Jahr 2004 bricht die Hannover Messe in eine neue Dimen-sion auf. Sie ist das weltweit wichtigste Technologieereignis des Jahres. Keine andere Messe, keine andere Veranstaltung weltweit steht in gleicher Konzentration für die Themen Technologie, Innovation, Automation. Die Hannover Messe ist mit 5040 Ausstellern auf 150 500 Quadratmetern Netto-Ausstellungsfläche im Jahr 2004 die weltweit einzigartige technologische Horizontalmesse.

Der eindeutige Fokus liegt ab dem Jahr 2004 auf der umfassenden Darstellung der industriellen Automation. Der Einstieg in dieses neue Konzept beginnt mit einer einmalig zeitgleichen Präsentation der Prozess- und der Fertigungsautomation. Ab 2005 wird die Ausrichtung im jährlich wechselnden Turnus auf der Fertigungsautomation in den ungeraden Jahren und auf der Prozessautomation in den geraden Jahren liegen.
Unter dem Dach der Hannover Messe präsentiert sich alljährlich ein thematisch gebündeltes Spektrum von Hightech-Leitmessen. Dazu gehören neben der Interkama und der Factory Automation die Digital Factory, die Microtechnology, die Subcontracting, die Energy und die Research & Technology. Im Zwei-Jahres-Turnus präsentieren sich Motion, Drive & Automation, Compressed Air & Vacuum Technology sowie SurfaceTechnology mit Powder Coating Europe.
Diese Leitmessen sind jeweils die weltweite Nummer eins ihrer Branche. Sie führen alljährlich ihre spezifische Anbieter- und Abnehmercommunity zusammen. Die Hannover Messe bildet das Dach für ein Networking zwischen diesen Communities durch die Nutzung ihrer Synergieeffekte.
Noch ein Wort speziell, zum Begriff Automation World:
Im Jahr 2004 fasst die Hannover Messe ein einzigartiges Angebot der industriellen Automation zusammen. Im Rahmen der drei Fachmessen Factory Automation, Interkama und Digital Factory präsentieren sich mehr als 1650 Aussteller auf 68 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche.
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de