Automatica, 5. Int. Fachmesse für Automation und Mechatronik, München Leichtbau, E-Mobility und Servicerobotik im Fokus – KEM
Startseite » Allgemein »

Leichtbau, E-Mobility und Servicerobotik im Fokus

Automatica, 5. Int. Fachmesse für Automation und Mechatronik, München
Leichtbau, E-Mobility und Servicerobotik im Fokus

Anzeige
Vom 22. bis 25.Mai 2012 findet in München die Automatica statt, 5. Int. Fachmesse für Automation und Mechatronik. Die Messe ist mittlerweile eine der wichtigsten Informationsforen für produzierende Unternehmen und eine Veranstaltung, die alle Themen der Robotik, Montage- und Handhabung sowie der Industriellen Bildverarbeitung unter einem Dach anbietet. Folgende Bereiche werden abgedeckt: Montage- und Handhabungstechnik, Robotik, Industrielle Bildverarbeitung, Positioniersysteme, Antriebstechnik, Sensorik, Steuerungs- und Sicherheitstechnik.

Die Messe präsentiert im Bereich Automotive Automatisierungs-Lösungen zu den Trend-Themen Leichtbau und Elektromobilität.
Auch die die industrielle Bildverarbeitung spielt auf der Automatica eine wichtige Rolle, erfüllt sie doch immer komplexere Aufgaben, wird aber gleichzeitig immer einfacher anwendbar. Dabei sorgen für weiteren Aufschwung die dreidimensionalen Technologien, von denen verschiedene Systeme zu sehen sein werden.
Auch spielt die Automatisierung in der Elektroindustrie mit ihren anspruchsvollen Montageaufgaben eine ganz wichtige Rolle. Der Innovationsschub durch Touchscreens, Flachbildschirme oder 3D-Displays bringt der Branche einen höheren Absatz. Auch der Wunsch nach geringerem Energieverbrauch und Miniaturisierung der Geräte sorgt für mehr Nachfrage. Die Messe zeigt dazu praktibale Lösungen für eine stärkere Automatisierung der Produktion.
Das Rahmenprogramm spiegelt die Vielfalt der Messe wider: So wird es in bewährter Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IPA eine „Innovationsplattform Servicerobotik“ geben. Flankiert wird die Messe von der größten Robotik-Konferenz in Deutschland: die „Robotik 2012“ am 21. und 22. Mai 2012 im Internationalen Congress Center (ICM) auf dem Gelände der Neuen Messe München. Referenten aus Forschung, Wissenschaft und Industrie präsentieren Ergebnisse aus den Bereichen Industrie- und Servicerobotik. Die Vorträge thematisieren technische Aufgabenstellungen, neue Lösungen und Automatisierungspotenziale.
Auf dem viertägigen „Automatica Forum“ finden Besucher Vorträge über die Anwendungsbereiche der Automatisierung: Das Forum greift wichtige Themen wie E-Mobility, Leichtbau oder Servicerobotik auf.
Auf besonders großes Interesse stieß bei der letzten Veranstaltung die Initiative „Green Automation“, die jetzt in der neuen VDMA-Nachhaltigkeitsinitiative „Blue Competence“ aufgegangen ist und auf der diesjährigen Messe zu den Top-Themen zählt, wie auch das Thema Leichtbau. Faserverbundwerkstoffe gehören zu den Materialien der Zukunft. Die sogenannten Composites sind durch ihr geringes Gewicht und ihre enorme Belastbarkeit nicht nur in der Luft- und Raumfahrt begehrt. Ebenso setzen die Automobilindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau sowie die Windenergietechnik hohe Erwartungen in diese Werkstoffe. Der Umsatzverlauf der Leichtbauteile zeigt schon jetzt steil nach oben. Mit ihrer automatisierten Herstellung werden Composite-Teile endgültig zum Höhenflug ansetzen. Daher hat die Messe das Thema „Automatisierte Composite Produktion“ zu einem ihrer Top-Themen erklärt.
Messe München; Telefon: 089 949-21471; E-Mail: claudia.huber@messe-muenchen.de; www.automatica-munich.com
Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de