Allgemein

Lasereinsatz ermöglicht optimierte Bauteilkonstruktionen

Dr.-Ing. Andreas Ostendorf, Geschäftsführer Laser Zentrum Hannover e.V., Hannover
Anzeige
„Laserbasierte Fertigungsverfahren haben die Bauteilkonstruktion maßgeblich geprägt. Stetig weiterentwickelte Konstruktionsansätze erschließen erhebliche Optimierungspotentiale und verhalfen dem Werkzeug „Laserstrahl“ letztlich zum Durchbruch in der industriellen Produktion. Dabei erstreckt sich das Anwendungsfeld von mikrostrukturierten Kleinstbauteilen für die Medizintechnik über eine Vielzahl von Einsätzen im Fahrzeugbau bis hin zum Bearbeiten großer Komponenten im Flugzeug- und Schiffbau. Darüber hinaus verkürzen Rapid Prototyping-Verfahren deutlich die Entwicklungszeiten.

Schneid- und Schweißanwendungen profitieren von hohen Strahlqualitäten in Verbindung mit Laserleistungen im kW-Bereich. Zum Markieren ist der flexible Laser inzwischen unerlässlich und in der Mikromaterialbearbeitung erschließen Femtosekunden-Laser immer neue Anwendungsfelder für den schädigungsfreien Materialabtrag. Generell zielen die Entwicklungen der nächsten Jahre auf eine weitere Verbesserung der Strahlqualität bei mindestens gleichbleibender Laserleistung beziehungsweise Pulsenergie – egal ob im Bereich der Ultrakurzpulslaser oder Hochleistungsstrahlquellen.“
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de