Allgemein

Kupfer- und Lichtwellenleiter in einem Kabel vereint

4.1.2
Anzeige
Die zusätzlich notwendigen Leitungen für Stromversorgung von Repeater, Transceifer und Schnittstellenelementen hat Lütze bei ihren Superflex-Hybrid-Lichtwellenleitern in das gemeinsame Kabel integriert. Die Zwei- bzw. Vierleiterausführung mit 2 x 1,0 mm² oder 4 x 1,5 mm² Kupferlitze für Spannungen bis 500 V verringern Montagezeit und Kabelvielfalt. Durch den Einsatz von Aramidfasern (Kevlar) als Zugentlastung, halogenfreie PUR Ummantelung (flammwidrig) und Kunststofflichtwellenleitern entsprechen diese Hybridleitungen in ihren mechanischen Daten herkömmlichen Kupferkabeln. Einsatzlängen bis 70 m und Temperaturen von -20 bis +70 °C sind problemlos möglich. Mit Durchmessern von 8 bis 10,3 mm bei Biege-radien vom 20fachen Durchmesser sind sie dank Kevlarverstärkung mechanisch hoch belastbar und doch flexibel. So sind sie auch hervorragend als Schleppkettenleitung im Anlagenbau einsetzbar.

E KEM 508
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration: Darunter Erweiterungen im Portfolio der mechatronischen Greifer sowie unterschiedliche Möglichkeiten der Ansteuerung der End-of-Arm-Tools.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de