Isotec Bewegungstechnik GmbH, Tulln-Staasdorf Kompetente Lösung - KEM

Isotec Bewegungstechnik GmbH, Tulln-Staasdorf

Kompetente Lösung

Anlage zum Plasma-Pulver-Auftragsschweißen
Anzeige
Isotec Bewegungstechnik ist ein erfahrener Partner im Bereich Factory Automation, PTA-Technologie und Control Solutions.

Im Bereich Factory Automation werden Komponenten, wie z.B. ein breites Programm an Standard-Linearachsen oder Markenlinearführungen angeboten. Weiterhin entwickelt Isotec flexible Bewegungssysteme und Gesamtlösungen für verschiedenste Anwendungsgebiete. Geliefert werden sowohl die rein mechanischen Komponenten als auch die Ausführung der Antriebs- und Steuerungstechnik. Angeboten werden kann somit auch der Bau schlüsselfertiger Anlagen etwa für die Automobil-, Maschinenbau, Elektronik-, Holz-, Glas-, Kunststoff- oder Halbleiterindustrie. Ebenfalls im Bereich Factory Automation werden einzeln wie auch seriell gefertigte CNC-Kunststoffrohrschweißmaschinen und Wasserstrahlschneidsysteme angeboten.Ein weiterer Bereich ist auf den Bau von Anlagen für das Plasma-Pulver-Auftragsschweißen spezialisiert. Damit vergütete Teile bewähren sich bei extremer Beanspruchung und werden in Motoren und Maschinen, Presswerkzeugen, bei Kraftwerken und im Schiffsbau eingesetzt. Das Unternehmen bietet in diesem Gebiet einerseits PTA-Komponenten, wie z.B. modernste Brenner oder hochgenaue Dosiereinrichtungen an. Darüberhinaus erhält man auch komplette, für die jeweilige Anwendung spezifisch gefertigte Anlagen zum Plasma-Pulver-Auftragsschweißen.Im Bereich Control Solutions werden industrielle Steuerungs- und Softwarelösungen (als separate Dienstleistung oder in Verbindung mit Isotec Bewegungssystemen), Leittechniklösungen (ACTS Advanced Communication Technologies and Services) sowie Facility Automation angeboten.

Wirtschaftliche Eckdaten
– Branche: Automatisierungs-technik
– Produktbereiche: Factory Automation, PTA Technologie, Control Solutions
– Mitarbeiter: 50
– Unternehmensgründung: 1996
Produktesortiment
E KEM 475
Anzeige

Video aktuell

Basierend auf dem brandneuen Standard Wireless-IO-Link zeigt Timo Mauderer, Leiter Vorentwicklung bei der Zimmer Group den intelligenten Roboterflansch, der kabelgebundene mechatronische Greifer mit wireless-IO-Link verknüpft und somit eine externe Roboterverkabelung in vielen Fällen überflüssig macht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de