Baukastensystem für modulare Niederspannungsverteiler bis 3200 A

Knackige Sammelschienenidee

Aus der Synthse von Topschranksystem TS 8 mit dem Sammelschienensystem Maxi PLS lassen sich Top-NS-Vertreiler und -Schaltanlagen einfach generieren
Anzeige
Ein neues typgeprüftes Komplett-Baukasten-system für Niederspannungsverteiler – Synthese aus einem montagefreundlichen Topschrankystem und einem innovativen Sammelschienensystem – ermöglicht einen überzeugenden Aufbau von Niederspannungs-Schaltanlagen bis zum Hochstrombereich 3 200 A.

Dieser Beitrag stammt von der Rittal-Werk Rudolf Loh GmbH & Co. KG, Herborn

Rittal SV-TS 8 /Maxi-PLS
Mit typgeprüfter Systemtechnik des Komplett-Baukastensystems Rittal SV-TS 8 / Maxi-PLS erhält der Anlagenbauer eine wichtige Basis für die vorschriftengerechte Ausführung wirtschaftlicher Niederspannunsverteiler. Grundelemente sind das Topschrank-System TS 8 und das Sammelschienensystem Maxi-PLS. Auf das Schranksystem abgestimmt, zeichnet sich das neue System durch belastbare, quadratische Sammelschienen-Querschnitte (45 x 45 mm bis 2 000 A oder 60 x 60 mm bis 3 200A) mit durchgehenden T-Nuten an allen vier Seiten aus.
Gegenüber herkömmlichen Anlagen sind bei Maxi-PLS alle Systemkomponenten standardisiert und kostengünstig in Serie gefertigt.
Passend für viele Leistungsschalter
Der Aufbau der Maxi-PLS Kompakt-Sammelschienen erfolgt über standardisierte Se-rienbauteile. Das ermöglicht eine kompakte Schienenanordnung mit auf den Leistungsschalter abgestimmter Positionierung der Anschlussverbindungen. Die System-Tragschienen sind mechanisch hoch belastbar und haben variable Befestigungspunkte. Für jeden Leistungsschalterabzweig bilden U-Kontaktstück, Isolier-Chassis und Anschlusswinkelsatz eine Einheit, die in wenigen Arbeitsgängen mittels Nutenstein an der Sammelschiene verschraubt werden.
Die typgeprüfte Systemtechnik für die Verbindungen (Nachweis gemäß DIN EN 60439-1) auf der Einspeiseseite reicht vom Anschluss des Einspeisekabels des Schalterfeldes über den Leistungsschalter bis hin zur Verteilersammelschiene für NH-Sicherungs-Lastschaltleisten. An den Verzweigpunkten ist jede Phase einzeln geschottet. Isolier-Chassis sorgen hier für die perfekt isolierte Führung der Anschlusswinkel. Der aufclipsbare Rundum-Berührungsschutz für die Kompaktsammelschiene verhindert wirksam die Bildung von Lichtbögen. Paketierstützer stützen die Leistungsschalter-Anschlussschienen ab.
Ein weiterer spezieller Anschlusssatz übernimmt die kompakte Verbindung von den Hauptsammelschienen zu den T-Verteilersammelschienen, die durchgängig mit NH-Lastschaltleisten der Fabrikate ABB und Jean Müller überbaubar sind.
Transportgerechter Systemaufbau
Der optimale Niederspannungsverteiler aus Topschrank System TS 8 und Maxi-PLS bietet neue Dimensionen der Schnellmontage und der Sicherheit: Die Sammelschienenhalter der Hauptverteilung werden auf Systembefestigungen im oberen oder hinteren Schrankrahmen montiert. Auf Systemchassis 23 x 73 mm finden Stirnhalter für individuelle Kabelanschluss-Systeme sicheren Halt. Der allseitige Zugang über Türen und Teiltüren, oder aber die Abschottung nach Erfordernis sind realisierbar.
Durch Maxi-PLS Sammelschienen in Schrankbreite sind Trennstellen für die transportgerechte Gliederung von Schaltfeldern besonders einfach aufzubauen.
Das SV-TS 8 / Maxi-PLS berücksichtigt in der Grundversion viele gängigen Leistungsschalter der Fabrikate Siemens, Moeller und ABB.
Ausführliche Informationen
SV-TS 8/Maxi PLS
KEM 360
Internet:
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de