SPS/IPC/Drives: Int. Kongressmesse Elektrische Automatisierung, Systeme und Komponenten, Nürnbertg

Keine Abnützungserscheinungen

Anzeige
Mit 90 000 m² Ausstellungsfläche erreicht die SPS/IPC/Drives in diesem Jahr die Rekordmarke von 2008 und damit den Stand vor der Wirtschaftskrise. Rund 1300 Aussteller präsentieren in Nürnberg vom 23. bis 25.11.2010 ihre Produkte und Dienstleistungen. Alle Neuheiten der elektrischen Automatisierung sind auf der Kongressmesse zu sehen. Viele Unternehmen haben Produktpremieren für die Veranstaltung angekündigt.

Die Hallen sind nach Themen gegliedert, um das umfassende Angebot übersichtlich darstellen zu können:
  • Hallen 1, 2 und 4: Elek- trische Antriebstechnik, Motion Control und Steuerungstechnik
  • Halle 4A: Sensorik
  • Halle 5: Mechanische Systeme und Peripherie und Steuerungstechnik
  • Halle 6: Steuerungs- technik
  • Halle 7: Sensorik und Steuerungstechnik
  • Halle 7A: Sensorik und Software
  • Hallen 8, 9 und 10: Steuerungstechnik und Interfacetechnik
Aus dem umfangreichen Angebot gehen auch die Sonderthemen: „Energieeffizienz“, „Industrial Identification“ und „Safety and Security“. Zu diesen wichtigen, aktuellen Themenfeldern werden zahlreiche Exponate auf den Ausstellungsständen zu sehen sowie Vorträge im Forumprogramm und im Kongress zu hören sein.
ZVEI und VDMA sind Namensgeber und Mitverantwortliche für je ein Messeforum. In Halle 4A und Halle 8 gibt es durchgehend Beiträge der Aussteller, verschiedener Verlage und der Verbände zu hören.
Die Gemeinschaftsstände „wireless in automation“, „Open Source meets Industry“ und „AMA Zentrum für Sensorik, Mess- und Prüftechnik“ liefern den Besuchern einen schnellen Überblick zum jeweiligen Thema. Die Messe bleibt weiterhin am Dienstag und Mittwoch bis 19:00 Uhr geöffnet.
Anlagenautomatisierung, Elektrische Antriebe und Industrielle Kommunikation sind die Schwerpunkte des parallel zur Messe stattfindenden Kongresses.
Erstmalig werden beim Kongress zwei Young Engineer Awards verliehen. Ausgezeichnet werden die je besten Beiträge aus den Bereichen Automation und Drives. Die offizielle Preisverleihung erfolgt auf einer Abendveranstaltung am 24. November 2010.
Mesago; Telefon: 0711 61946-86; E-Mail: britta. moesinger@mesago.com
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance
Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Basierend auf dem brandneuen Standard Wireless-IO-Link zeigt Timo Mauderer, Leiter Vorentwicklung bei der Zimmer Group den intelligenten Roboterflansch, der kabelgebundene mechatronische Greifer mit wireless-IO-Link verknüpft und somit eine externe Roboterverkabelung in vielen Fällen überflüssig macht.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S3
Ausgabe
S3.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen
Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke


Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender


Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de