Database-Publishing-System zur Erzeugung und Nutzung digitaler Produktkataloge

Hochkomprimiert für entspanntes CAD

Anzeige
In der heutigen Zeit kommt es immer mehr darauf an, wirtschaftlich und kostensparend mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen umzugehen. Effektive Mittel, um den täglichen Arbeitsprozess optimaler zu gestalten, sind mehr denn je gefragt. Neben den traditionellen gedruckten Katalogen gewinnen die neuen, modernen Medien CD-ROM und Internet durch die leichtere Handhabung, die Möglichkeit, komplexere Zusammenhänge darzustellen sowie nicht zuletzt durch die preiswertere Umsetzung zunehmend an Bedeutung.

Die Möglichkeiten der digitalen Produktkataloge sind dabei sehr vielschichtig. Das EDV-Ingenieur- und Systemhaus Dako in Jena hat mit seinem universellen, crossmedialen Database-Publishing-System eine passende Grundlage zur Erstellung hochwertiger und moderner Kataloge geschaffen.

Gemeinsame Datenbasis für variable Medien
Mit einem leistungsfähigen Recherche- und Archivsystem können Texte, Datentabellen, Fotos, Filme, Zeichnungen und alle anderen Unternehmensdaten für die Katalogerstellung verwaltet werden. Innerhalb kürzester Zeit werden über entsprechende Wartungsprogramme die verschiedenen Kataloge definiert und generiert. Damit können nicht nur CD-ROM- und Internetkataloge ausgegeben, sondern auch Printkataloge schnell und einfach erstellt werden. Die Layoutvorgaben werden in einer Medien-Datenbank gespeichert, sodass bei Datenänderungen die neue Seite praktisch per Knopfdruck generiert wird. Der große Vorteil des Systems ist dessen hohe Flexibilität, welche es ermöglicht, umfangreiche Kataloge auch in verschiedenen Sprachen schnell und kostensparend zu fertigen.
Gerade auch für kleine und mittelständische Unternehmen bietet das System im Rahmen eines hierarchisch gesteuerten Bild-Kataloges eine effektive Variante für einen attraktiven und dennoch kostengünstigen Produktkatalog.
CAD-Kataloge mit nativer Teileübergabe
Die neuen Technologien beschränken sich nicht nur auf die Erstellung leistungsstarker Produktkataloge, sie bieten auch die Möglichkeit der Ankopplung von CAD-Daten für Konstruktion und Entwicklung. Das Spektrum der Produktfamilie Worldcat reicht dabei von der einfachen Anbindung von 2D-/3D-Ansichten, über leicht zu handhabende 2D- und 3D-Konstruktionsprogramme bis hin zu intelligenten Konfiguratoren, welche selbst komplizierte Konstruktionen innerhalb kürzester Zeit über wenige Mausklicks ausführen lassen.
Sämtliche Bauteile können über das intelligente CAD-Interface Worldcat-cif in 2D bzw. in 3D in die gängigen CAD-Systeme übernommen werden und stehen dort im CAD-systemeigenen Format zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung. Für die Teilegenerierung im Internet fallen keinerlei Kosten an. Die Nutzung der CAD-Schnittstellen erfolgt über eine Einmallizenz. Zusätzlich sorgen hochkomprimierte Datenformate für geringste Down- loadkosten von nur wenigen Cent im Gegensatz zu digitalen Produktkatalogen des Wettbewerbs, wo der Download eines komplexen Teils leicht mehrere Euro betragen kann.
3D-Parametrik für universelle Kataloge
Ein parametrischer, grafischer 3D-Editor erlaubt es, einfache 3D-Geometrien parametrisch zu definieren. Basis dafür sind standardisierte Funktionen zur Teilebeschreibung. Einige wenige Mausklicks genügen, um ein Teil zu definieren, welches dann über Wertetabellen mit den benötigten Ausprägungen in 3D erzeugt wird. Über die Schnittstelle Worldcat-cif können auch hier die Teile direkt an die CAD-Systeme übergeben werden. Außerdem besteht die Möglichkeit der Kopplung an beliebige Kataloge über standardisierte Schnitt-stellen.
Weitere Informationen
Erstellung digitaler Kataloge
KEM 479
CAD-Schnittstellen
KEM 480
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de