Contitech in den Hallen 6 und 25 Hightech für die Industrie – KEM
Startseite » Allgemein »

Hightech für die Industrie

Contitech in den Hallen 6 und 25
Hightech für die Industrie

Contitech
Das neue Motorlager von ContiTech reduziert Schwingungen in Haushaltsgeräten. Bild: Contitech
Anzeige
Neue Technologien, neue Materialien, neue Produkte: Auf dem Contitech-Konzernstand in Halle 6 dreht sich alles um die Verfahrens- und Materialkompetenz des Kautschuk- und Kunststoff-Spezialisten und seiner Wertschöpfungspartner. In Halle 25 stehen im Rahmen der Leitmesse MDA Produkte wie Antriebsriemen, Schläuche, Schlauchleitungen und Luftfedersysteme im Mittelpunkt.

Die Autorin: Antje Lewe, Pressesprecherin Contitech, Hannover

Zu den Highlights, die Contitech in Halle 6 präsentiert, gehören gedruckte Elektronik (Printed Electronics) sowie ein Fahrzeugbauteil aus Kunststoff, das neue Leistungsklassen ermöglicht.
Printed Electronics gewinnt auch in der Industrie immer mehr Bedeutung. Der Begriff steht unter anderem für elektronische Anwendungen, die per Druckverfahren hergestellt werden. Contitech und Saueressig Flexo bieten als Flexodruck-Spezialist und Full-Service-Dienstleister im Segment gedruckte Elektronik einen einfachen Einstieg in diesen Markt an. Statt Druckfarben werden elektrisch leitfähige Materialien gedruckt und damit RFID-Lösungen, Sensoren, Displays oder Solarzellen hergestellt. Die Möglichkeiten zur kosteneffizienten, nachhaltigen und umweltfreundlichen Produktion im Flexodruck sind nach Ansicht von Experten in der Industrie noch lange nicht ausgeschöpft.
Leichtbau für die Hinterachse
Mit seiner Leichtbaukompetenz erobert das Unternehmen weitere Einsatzbereiche, in denen bislang Metall vorherrschte. Der Lagerungsspezialist hat erstmals einen Getriebequerträger aus glasfaserverstärktem Polyamid BASF Ultramid für die Hinterachse entwickelt, der in der S-Klasse von Mercedes-Benz eingesetzt wird. Im Vergleich zu Ausführungen aus Aluminiumdruckguss ist die neue Variante rund 25 % leichter und ein Meilenstein in der Anwendung von Polyamiden im Fahrwerksbereich. Er kommt in den Fahrzeugausführungen von Mercedes-Benz mit Allradantrieb zum Einsatz – mit Ausnahme der AMG-Fahrzeuge. Das Bauteil zeichnet sich den Angaben zufolge durch optimale Festigkeit, eine gute schwingungs- und geräuschmindernde Wirkung und hohe Crashsicherheit aus. Als eine zentrale Komponente der Hinterachse stützt es Kräfte und Momente des Hinterachsgetriebes ab.
Motorlager aus einem halogenfreien Kunststoff
Mehr Sicherheit im Haushalt bietet ein neues Motorlager aus einem halogenfreien Kunststoff, das bei Temperaturen bis zu 220 °C schwer entflammbar ist. Damit erfüllt es unter anderem die Anforderungen der US-amerikanischen Brandschutznorm UL 94 V0, die inhaltsgleich ist mit den europäischen Normen DIN EN 60695-11-10 und -20 und der kanadischen Norm CSA C 22.2. Weitere Vorteile für den Gerätenutzer: Durch die professionelle Lagerung arbeiten die Haushaltsgeräte deutlich leiser. Gleichzeitig werden Komponenten wie der Antriebsstrang im Motor geschont. Damit erhöht sich die Lebensdauer des Haushaltsgerätes. Wartungszeiten und -kosten können deutlich reduziert werden. Das neue Motorlager kommt bereits in High-End- Wäschetrocknern in den USA zum Einsatz.
Die Highlights aus Halle 25
In Halle 25 geht es unter anderem um Antriebsriemen, Schläuche, Schlauchleitungen und Luftfedersysteme. Erweitert hat Contitech das Angebot an ökologischen Antriebsriemen unter dem Label BlueConcept, das für umweltfreundliche und gesundheitsschonende industrielle Anwendungen steht. Künftig ist auch ein Zahnriemen für das Projektgeschäft lieferbar. I
Halle 6, Stand F18
Halle 25, Stand B18

Info & Kontakt

Contitech AG Tel.: 0511 938-02 mailservice@contitech.de www.contitech.de
Direkt zur Messevorschau
Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de