Kral AG, A-Lustenau: Durchflussmessgeräte und Verdrängerpumpen Fließende Angelegenheit - KEM

Kral AG, A-Lustenau: Durchflussmessgeräte und Verdrängerpumpen

Fließende Angelegenheit

Volumeter, Elektronik und Sensoren für Präzisionsmessungen
Anzeige
In etwas mehr als 55 Jahren ist es Kral gelungen, sich weltweit einen Namen in Sachen Durchflussmessgeräte und Verdrängerpumpen zu machen. Und das hat seinen Grund: So zeichnet sich das Volumeter durch eine Messgenauigkeit von ± 0,1 % aus; die Schraubenspindelpumpen bieten auf kleinem Bauraum Fördermengen bis 2900 l/min, Differenzdrücke bis 100 bar und Temperaturbereiche bis 250 °C.

Die Marke „Kral“ der Kral AG ist in mehr als 55 Jahren weltweit ein Begriff geworden, wenn es um Pumpen und Messen von Flüssigkeiten geht.

Mit Volumeter exakt messen
Der Kral-Volumeter, ein Verdrängerzähler, der nach dem Schraubenspindelprinzip arbeitet, misst unabhängig vom Strömungsprofil. Das präzise Messgerät hat eine Messgenauigkeit von ± 0,1%. Diese erreicht der Anbieter durch die Kompetenz zur Berechnung und Fertigung präziser Schraubenspindeln und Gehäuse, die zusammen die Messkammer dieses Präzisionsgerätes bilden. Zahlreiche Baureihen decken einen Durchflussmessbereich von 0,1 bis 7500 l/min, Systemdrücke bis 630 bar und einen Temperaturbereich von -40° bis +200 °C ab.
Das Schraubenspindel-Messwerk der Volumeter ist einerseits sehr robust und hält den Druckwellen einer schwingenden Flüssigkeitssäule stand. Andererseits ist es aber auch sehr flink und kann schnellen Änderungen der Fliessgeschwindigkeit folgen.
Die Installation ist kompakt, die Messwerte sind ohne Beruhigungsstrecke über einen weiten Messbereich verfügbar. Deshalb können sie direkt an Rohrbögen, T-Stücken und anderen Leitungskomponenten angebaut werden.
Schnell zum Ergebnis
Die Kral-Elektronikeinheiten BEM 300 und BEM 500 unterstützen die Leistungsfähigkeit der Volumeter. Durch Verwendung hochwertiger Elektronikbauteile und Auswertealgorithmen bleibt die Präzision der Durchflusswerte in der Anzeige und an den Signalausgängen erhalten.
Zur Linearisierung nutzt das BEM 500 die Werte der Kral-Kalibrierung. Temperaturdifferenzen und Flüssigkeitsschwingungen, die Messwerte verfälschen, werden bereinigt.
Präzision in vielen Bereichen
Die Anwendungsgebiete des Volumeters sind vielfältig. Einsatz findet er unter anderem in Prüfständen für Dieselmotoren, Hydraulik-, Kühlflüssigkeits- und Schraubenspindelpumpen, Durchflussmessgeräten und Getrieben.
Prüfzyklen, die der Prüfling nur einmal „überstehen“ muss, ist das Durchflussmessgerät immer wieder ausgesetzt. Besonders belastend sind dabei Druckstöße im Flüssigkeitsstrom, wie sie beim schlagartigen Schließen von Ventilen oder bei Leckageprüfungen auftreten. Thomas Flauger, Produktmanager bei Kral: „Im heute trendigen Umfeld der elektronischen Messgeräte, innoviert Kral den Volumeter konsequent weiter und bietet dem Markt hochgenaue Geräte mit Labormessgenauigkeit.“
Pumpen für Verschiedenes
Kral-Schraubenspindelpumpen bieten im Vergleich zu anderen Bauarten auf kleinem Bauraum große Fördermengen bis 2900 l/min, hohe Differenzdrücke bis 100 bar und Temperaturbereiche bis 250 °C. Kompakte Einzelpumpen, Pumpenstationen oder maßgeschneiderte Systemlösungen erfüllen unterschiedlichste Förderaufgaben. Öle und andere schmierende, nicht aggressive Flüssigkeiten werden pulsationsarm und mit niedriger Geräuschentwicklung gefördert.
Kral verwendete die Erkenntnisse aus Magnetismus und Pumpenbau zur Weiterentwicklung der Schraubenspindelpumpen mit Magnetkupplung. Trotz der höheren Anschaffungskosten für das statische Dichtelement, amortisiert sich das Gerät nach drei Jahren. Eine Magnetkupplung stellt sicher, dass die Pumpe hermetisch dicht ist, so dass Leckagen nicht existieren. Die Geräte kommen als Zubringer- und Zirkulationspumpe für Kraftstoffe, Schmier- und Hydrauliköl zum Einsatz. (df)
Volumeter KEM 463
Schraubenspindelpumpen KEM 464

Firmenstenogramm
Anzeige

Video aktuell

Roland Lenzing, geschäftsführender Gesellschafter erläutert den neuen Kabelkanal VARiOX und welche Vorteile der Anwender damit hat.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de