Allgemein

Dickenmessung durch Dualsensorik

Anzeige
Durch Verbinden zweier Sensoren verschiedener Messprinzipien ergeben sich neue Anwendungen. Micro-Epsilon vereint diese unter dem Namen „Dualsensorik“. In einem Modell ist ein Laser-Triangulations- mit einem Wirbelstromsensor verbunden. Es wird eingesetzt, um die Schichtdicke verschiedener Kunststoffe während der Produktion zu messen. Ein Wirbelstromsensor mit zwei Bohrungen in der Mitte wird dafür vor die Optik des Lasersensors montiert. Die Laserstrahlen messen durch die Bohrungen auf die Kunststoffoberfläche in gleicher Achse zum Wirbelstromsensor. Dessen elektromagnetischen Strahlen durchdringen die Kunststoffschicht und messen auf ein darunter befindliches metallisches Referenzmaterial. Eine nachgelagerte Auswertesoftware berechnet aus beiden Signalen die Dicke des Messobjektes. Dualsensoren gibt es in weiteren Kombinationen, beispielsweise Paarungen von kapazitiven und Schattenwurf- mit Wirbelstromsensoren. Häufigste Anwendung für Dualsensoren ist die Dickenmessung verschiedener Materialien. Neben geschäumten Materialien können auch unvulkanisierter Kautschuk, extrudierte und kalandrierte Folien sowie Dichtungsprofile, Spannplatten und leitende Materialien überprüft werden.

KEM 512
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration: Darunter Erweiterungen im Portfolio der mechatronischen Greifer sowie unterschiedliche Möglichkeiten der Ansteuerung der End-of-Arm-Tools.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de