Online-Outsourcing für CAD-Druckaufträge und Dokumentenmanagement

Der digitale Kurier

Anzeige
Die zunehmende Globalisierung erfordert auch für die Reprografiedienstleistung und Plot-services neue Strategien und Lösungsangebote. Ein derartiges hochinteressantes Hard- und Software-Angebot unterbreitet ein weltweit führender IT-Anbieter allen Nutzern und Dienstleistern auf dem Gebiet der digitalen Reprografie, flächendeckend in Deutschland.

Die Autorin Nicole Prochazka ist Key Account Managerin Océ Repro Graphics bei der Océ-Deutschland GmbH, Mülheim an der Ruhr

Neue Geschäfts-felder und Kundenpotentiale
Im Zuge des Wandels von einem reinen Hardwarehersteller zu einem weltweit führenden IT-Anbieter hat Océ kollektive und Océ-spezifische Erkenntnisse in innovative, exklusive Hardware-, Software- und Lösungsangebote umgesetzt, die umfassende Beratungs- und Dienstleistungen einschließen und u.a. zur Etablierung des europaweiten Océ-Net-Verbundes geführt haben. Mit dieser Océ-Net-Wertschöpfung erschließt Océ zusammen mit modernen Dienstleistungsbetrieben neue lukrative Geschäftsfelder in den Bereichen Datenkommunikation und Crossmedia-Anwendungen.
Vernetzte Geschäftsbeziehungen
Mit Online-Verbindungen und modernster Datenübertragung, digital per Modem oder ISDN – sowohl zum Océ-Net-Partner in der Nähe als auch zu allen anderen Océ-Net-Zentren in ganz Europa – profitieren Anwender und Diensleister gleichermaßen von dem innovativen Océ Leistungsangebot. Océ-Net-Partnern ebnet Océ den Zugang zu neuen attraktiven Kundenpotentialen unter dem Dach eines einheitlichen europäischen Gütesiegels mit hohem Wiedererkennungsgrad. Die dem Verbund angehörigen Dienstleister schätzen an Océ-Net, dass es Geschäftsverbindungen auch in den Städten zulässt, wo ein eigener Betrieb wirtschaftlich nicht zu vertreten ist und Investitionen, wie sie bei eigenen Niederlassungen entstehen, nicht den notwendigen Rückfluss bringen würden.
Als Océ-Net-Partner hingegen werden die Dienstleistungsbetriebe durch professionelles Marketing und regionale Verkaufsförderung unterstützt. Individuell zugeschnittene Maßnahmepakete schaffen darüber hinaus eine ideale operative Plattflorm, die auch bei der Lösung technologischer Anforderungen hilfreich ist.
Online-Outsourcing mit Qualitätsgarantie
Unternehmen, die sich mit dem Online-Outsourcing von CAD-Druckaufträgen und Dokumentenmanagement beschäftigen, suchen Qualität und Zuverlässigkeit rund um die Uhr. Ein kompatibler Partner lässt sich für sie oft nur schwer finden. Daher verschafft die Tatsache, dass das Océ 9800 Hochleistungsengineering-System heute weltweit in der Industrie und bei Behörden den Defacto-Standard für exzellente Qualität repräsentiert und Océ-Net damit als anerkanntes Gütesiegel glaubhaft am Markt zu etablieren ist, mehr Sicherheit und Orientierung. Das um so mehr, da sämtliche Océ-Net-Zentren über mindestens ein solches Océ 9800 System in Kombination mit der Océ Repro-Desk-Sofware für die Online-Datenkommunikation mit integrierter Kontrollfunktion verfügen.
Die Océ-Net Client-Software bietet Konstrukteuren eine integrierte Viewing-Funktionalität, mit der Druckdaten vor dem Versand zum Dienstleister auf Korrektheit überprüft werden können. Fehlerhafte Reproduktionen oder Datenverlust gehören somit der Vergangenheit an. Auch Kosten für zeitaufwendige Proofprints entfallen.
Der Auftraggeber hat Océ-Net-weit somit die Garantie, dass seine Daten höchsten Océ-Qualitätsstandards entsprechend verarbeitet werden und für den Dienstleister ergibt sich beinahe zwangsläufig ein positiver Spin-off im Hinblick auf sein gesamtes Angebotsportfolio.
Mittelstand im Visier
Der Océ-Net-Verbund findet seine Zielgruppe in erster Linie bei Ingenieurbüros und Architekten sowie in der mittelständischen Industrie mit CAD-Anwendungen, bei denen die Erstellung und Verarbeitung von großformtigen monochromen technischen Plänen im Vordergrund steht. Farb- und Display Graphics- Aufträge können bei entsprechender Geräteausstattung ebenfalls ausgeführt werden. Zentrales Medium für Océ-Net ist das Internet. Unter www.ocenet.de findet jeder Anwender ein Océ-Net-Zentrum in seiner Nähe.
Eine weitere Aufgabe ist der Ausbau des Remote Printing-Konzeptes durch das Océ-Net-Netzwerk. Damit soll die digitale Kommunikation zwischen Océ-Net-Kunden und -Partnern sowie innerhalb von Océ-Net weiter erleichtert werden mit dem Ziel, die Kundentreue zu erhalten und die Profitabilität der Partner auf Dauer sichern zu helfen. Durch offensiv angelegte Marketing-Kampagnen unter der Dachmarke Océ-Net und den Know-how-Transfer innerhalb der Océ-Net-Community werden die Betriebe in ihrem Firmenauftritt gestärkt und wahren doch ihre unternehmerische Unabhängigkeit. Für den OcéNet-Partner heißt dies konkret, dass er mit wachsendem Druckvolumen und Umsatz durch mehr digitale Aufträge rechnen kann und gleichzeitig seine regionale Bedeutung wächst.
Ausbilck
In dem Maße, in dem sich das Internet als zentrales Medium im Bereich Business-to-Business etabliert, werden die OcéNet-Partner online standardisierte Produkte und Dienstleistungen in einer Shopping Mall an die relevante Zielgruppe vermarkten. Damit wird E-Commerce den traditionellen Vertrieb synergetisch ergänzen, jedoch keinesfalls substituieren. Im beratungsintensiven Lösungsgeschäft bleibt der direkte Kontakt zum Kunden unverzichtbar.
Seit Vorstellung der Océ-Net-lnitiative auf der Messe „Reprografie 99“ haben sich über 30 der führenden Mediendienstleister (Reprografiebetriebe) in Deutschland partnerschaftlich zusammengeschlossen. Insgesamt repräsentiert Océ-Net bundesweit 63 Standorte und ist somit schon heute der digitale Kurier für technische Dokumente. Aufgrund der positiven Resonanz rechnet man bei Océ bis Ende 2000 flächendeckend mit über 150 OcéNet-Standorten. Zeitgleich sind europaweit die Aktivitäten in Portugal, Österreich, England, Frankreich und den Niederlanden angelaufen. In Spanien, dem „Geburtsland“ von Océ-Net, gibt es heute schon über 50 Océ-Net-Zentren. Damit erhält Océ-Net international eine strategische Bedeutung für die digitale Reprografie.
Mehrwert durch Dienstleistung
Der Markt der digitalen Reprografie entwickelt sich zunehmend zu einem marketinggetriebenen Geschäftsfeld, in dem Hardware gegenüber mehrwertorientierter Konzepte in den Hintergrund tritt. Diese Ansicht teilt Océ, größter europäischer Hersteller reprografischer Systeme, mit namhaften Marktanalysten. Markenartikelgleiches „’Branding’’ und Differenzierung durch Marketingmehrwerte, auch für technische Produkte und Dienstleistungen, gelten als Schlüssel für Unternehmenserfolg im Hyperwettbewerb der Zukunft.
Ausführliche Informationen
Océ-Net Druckdienst-
leistung
KEM 437
Internet
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Step into the state-of-the-art Samsung Audio Lab to see how they develop loudspeakers, soundbars, and other audio products using multiphysics simulation.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de