Allgemein

Das mitfühlende Auto

Anzeige
aus der forschung

Fahrerassistenz- und Navigationssysteme sind „in“. Doch je mehr Schalter und Anzeigefelder das Armaturenbrett zieren, desto leichter ist der Fahrer vom Verkehrsgeschehen abgelenkt. Steigt die Zahl der automatischen Helfer im Auto, wächst die Gefahr, dass ihre positiven Eigenschaften ins Gegenteil umschlagen, den Fahrer überfordern und in brenzlige Situationen bringen. Um das zu verhindern, entwickeln der Psychologe Claus Marberger und der Ingenieur Günter Wenzel am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisa- tion IAO in Stuttgart Assistenz- und Informationssysteme, die sich an den Zustand des Fahrers und an die Verkehrssituation anpassen können. Im „Vehicle Interaction Lab“ am IAO arbeiten die Forscher in Autosimulatoren derzeit an einem Konzept, um viele unterschiedliche Funktionen mit einem einzigen Eingabeelement zu steuern.
In Simulatoren, realen Autos, die von Leinwänden mit einer virtuellen Straßenlandschaft umgeben sind, testen die Forscher verschiedene Szenarien oder Menüführungen, um ein ausgeklügeltes Mensch-Maschine-System zu kreieren.
Kontakt: Fraunhofer- Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO; Telefon (0711)970-2244; www.iao.fraunhofer.de
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de