Batterieloser Booster hält 1 Million Ladezyklen aus

Booster von Rodcraft startet jeden 12-V-Motor

RC1703_01_Rodcraft_Booster_an_Batterie.jpg
Bild: Rodcraft Pneumatic
Anzeige

Der Werkstätten-Ausrüster Rodcraft hat batterielosen Booster ins Programm aufgenommen, die alle Arten von 12-V-Motoren in Sekundenschnelle starten, wenn deren Batterie schwächelt. Dies gilt auch für schwere Dieselmotoren mit bis zu 3 Litern Hubraum. Die Booster der Typen RC250 und RC500 arbeiteten statt mit einer Batterie mit sogenannten Ultra-Kondensatoren, die den nötigen Strom in Sekundenschnelle bereitstellen. Der RC500 erreicht bis zu 9000 A, der RC250 bis zu 8000 A an Kurzzeitstromstärke. Im Langzeitbetrieb stehen bis zu 1600 A zur Verfügung. Die Geräte selbst können dabei an einem laufenden Motor in nur 30 s geladen werden – oder binnen 6 h am 220-V-Stromnetz. Die Booster mit Hochleistungs-Kondensator halten, laut Hersteller, über eine Million Ladezyklen aus. Mit ihrem großen Handgriff lassen sich sie sich leicht transportieren. Die Klemmenhalterungen am Gehäuse sowie die 1,10 m langen Kabel machen jede Fahrzeugbatterie gut zugänglich. Je nach Modell wiegen die Geräte 8,5 bis 9,5 k. Sie sind nach CE-Standard konstruiert und mit einen Verpolungsschutz ausgestattet sind. mc

www.rodcraft.de

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance
Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Basierend auf dem brandneuen Standard Wireless-IO-Link zeigt Timo Mauderer, Leiter Vorentwicklung bei der Zimmer Group den intelligenten Roboterflansch, der kabelgebundene mechatronische Greifer mit wireless-IO-Link verknüpft und somit eine externe Roboterverkabelung in vielen Fällen überflüssig macht.

Aktuelle Ausgabe

Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management S3
Ausgabe
S3.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter


Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen
Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke


Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender


Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de