Hoerbiger Origa, Wiener Neustadt Auf Expansion ausgerichtet - KEM

Hoerbiger Origa, Wiener Neustadt

Auf Expansion ausgerichtet

Anzeige
Hoerbiger-Origa stellt in Wiener Neustadt seit über 30 Jahren Druckluftaufbereitungsgeräte her, die weltweit exportiert werden. Um die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens auch für die nächsten Jahre zu sichern, wurde vor knapp einem Jahr die Modernisierung des Standortes in Angriff genommen.

Insgesamt stehen nun 2500 m² zur Verfügung, die es erstmals erlauben, den gesamten Produktionsablauf unter einem Dach abzuwickeln. Durch den Ausbau, vor allem aber auch den Einsatz modernster Produktionstechnologien, ist es nun möglich, die Produktionskapazität zu verdoppeln. Das entspricht ganz der aktuellen Unternehmens-Strategie, die angesichts der Herausforderungen des globalen Marktes klar auf Expansion ausgerichtet ist. Als weltweites Kompetenzzentrum beliefert Hoerbiger-Origa Wr. Neustadt künftig nicht nur ganz Europa mit kompletten Druckluftaufbereitungsgeräten, sondern versorgt auch die beiden neuen Lead-Center in den USA und in Singapur mit Rohprodukten.

Das Produkt für das neue Jahrtausend ist der airfit dry-Membrantrockner, der eine kompakte Trocknung direkt beim Verbraucher bietet. Ergänzt wird dieses Programm jetzt durch den airfit dry-Mem-brantrockner (Bild), der sich als kompakter Selbstversorger bestens für die gezielte Trocknung der Druckluft für einzelne Verbraucher eignet. Herzstück dieses Membrantrockners sind spezielle Hohlfäden mit einer wasserdampfdurchlässigen Spezialbeschichtung. Eine patentierte und auf Wunsch lieferbare Spülluftregelung ermöglicht Ein-sparungen von bis zu 70%! Besonders interessant ist das Gerät aber für Maschinenhersteller, die häufig in Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit, z.B. Asien, exportieren. Im Gegensatz zu anderen Systemen zeichnen sich Membrantrock-ner nämlich durch eine Drucktaupunktabsenkung um einen konstanten Betrag aus. Und dadurch lassen sich Ausfälle zuverlässig vermeiden und Garantie-Kosten deutlich senken.
Wirtschaftliche Eckdaten
– Branche: Automatisierungs-technik
– Produktbereich: Druckluft-aufbereitung
– Mitarbeiter: 75
n Unternehmensgründung: 1954
Airfit dry Membrantrockner
E KEM 476
Anzeige

Video aktuell

Basierend auf dem brandneuen Standard Wireless-IO-Link zeigt Timo Mauderer, Leiter Vorentwicklung bei der Zimmer Group den intelligenten Roboterflansch, der kabelgebundene mechatronische Greifer mit wireless-IO-Link verknüpft und somit eine externe Roboterverkabelung in vielen Fällen überflüssig macht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de