Neue Verfahren stärken Automobilzulieferer gegen Konkurrenz

Antriebstechnik revolutionieren

Anzeige
Fahrzeugmotoren sollen immer mehr leisten und immer weniger wiegen. Gleichzeitig zwingt die internationale Konkurrenz die deutschen Auto- und Nutzfahr-zeughersteller und ihre Zulieferer zu drastischen Kostensenkungen. Am Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH) entwickelt das Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen an der Universität Hannover (IFW) neue Verfahren für die Produktion von Automobilteilen, die all diese Anforderungen erfüllen. Konventionelle Herstellungsverfahren werden durch eine präzise Schmiedetechnik ersetzt, kombiniert mit einer optimalen Abstimmung der Arbeitsabläufe in den Fabrikhallen. Das Ergebnis sind bessere Produkte bei deutlich kürzeren Herstellzeiten, größere Flexibilität und beträchtliche Einsparungen an Energie, Material und Kosten.

KEM 437
Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de