Allgemein

Abfall als Rohstoff in der Automobilproduktion

Von außen erscheint dieser Dodge Stratus Care dem Betrachter wie ein konventionelles Serienfahrzeug. Was man ihm jedoch nicht ansieht, sind seine "inneren Werte". Im Care-Auto findet man vieles wieder, was normalerweise die Müllberge anwachsen lässt. Es wurden zum Beispiel Abfälle wie Plastikflaschen oder Reifenreste verarbeitet
Anzeige
Daimler-Chrysler hat zusammen mit der Zulieferindustrie zwei Fahrzeuge entwickelt, die zum größten Teil aus recycelten Materialien bestehen. Dazu gehören Abfälle wie Plastikflaschen, Altglas, Schaumstoffe, Teppich- und Reifenreste. Mit diesen Versuchsfahrzeugen erprobt Daimler-Chrysler Konzepte, bis zum Jahr 2002 zu 85 Prozent recycelbare Produkte herzustellen. Bis zum Jahr 2005 sollen sogar 95 Prozent des Gesamtgewichts jedes Fahrzeugs recycelt werden. Kontakt: Daimler-Chrysler, Patricia Schmiechen, Telefon (0711)17-92311

Anzeige

Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de