Startseite » 3D-Druck »

Releases steigern Automatisierung und Produktivität

Additive Manufacturing/3D-Druck
Releases steigern Automatisierung und Produktivität

Materialise_Control_Platform_01.jpg
Bild: Materialise
Anzeige

Materialise, ein führender Anbieter von 3D-Druck-Software und -Dienstleistungen, hat Updates seiner Magics 3D-Print-Suite präsentiert. Ein Highlight stellt Magics 22 dar. Die Referenz-Software bei der Vorbereitung von Daten für die additive Fertigung mit jedem Material adressiert anspruchsvolle Anwendungen im professionellen 3D-Druck. Ihre verbesserten Werkzeuge zur Workflow- und Designoptimierung sparen Zeit und senken den Materialverbrauch. Anwender können damit schneller Metallstützstrukturen generieren, Laser-Sinter-Plattformen dichter bepacken und mehr Bauteile auf Stereolithographie-, DLP- und FDM-Plattformen montieren. Magics unterstützt den 3D-Druck-Workflow unabhängig von der Technologie, die der Anwender bevorzugt. Die neuen Updates in der 3D-Print-Suite werden zum Wachstum der Branche beitragen, indem sie die Integration aller am 3D-Druck beteiligten Produkte verbessern und für flüssige Übergänge zwischen den Technologien sorgen – von der CAD-Software bis hin zum Drucker. Magics 22 enthält auch neue Design-Features wie die Wabenstruktur, die das Gewicht reduziert, ohne dass die Stabilität darunter leidet, oder das Shelling-Feature, das den Materialverbrauch ohne Veränderung des funktionalen Designs senkt. Das kommende Magics-Modul, das Simulationswerkzeuge in den Dateivorbereitungsprozess integriert, wird als Proof-of-Concept auf der formnext gezeigt. Das Modul liefert dem Anwender ein umfassendes Verständnis des AM-Prozesses (AM = Additive Manufacturing), verbessert die Effizienz und reduziert die Ausschussrate während des Fertigungsprozesses. Die Software Materialise-Inspector hilft, die besten Maschinenparameter zu definieren, die Anzahl der Iterationen für den Druck guter Bauteile zu begrenzen und den Zeit- und Materialaufwand zu reduzieren. Darüber hinaus unterstützt sie Anwender beim Nachweis, dass ihre Produktionsanlage die geforderten Qualitätsstandards erfüllt. jke

www.materialise.com


Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Top-Thema: Digitalisierung

Smartenance

Die Digitalstrategie von Festo im Überblick

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de