Startseite » 3D-Druck »

Neuer RS Pro 3D-Drucker von RS Components für Rapid Prototyping

Eignung für Rapid Prototyping und Schulungzwecke
Neuer RS Pro 3D-Drucker von RS Components

RS Pro
Bild: RS Components
Anzeige

RS Components hat mit dem RS Pro iTX einen neuen, einfach zu bedienenden 3D-Drucker eingeführt. Die Lösung für die additive Fertigung richtet sich an ein breites Spektrum von Anwendern in der Fertigung. Doch für viele andere Businessanwendungen eignet sich der RS Pro iTX ebenso. Das Gerät ist auch ideal für den Schulungseinsatz und auch für den Einsatz zu Hause für jeden, der Dinge schnell und kostengünstig gestalten und herstellen möchte, eine gute Wahl. Die Kombination aus Kraft, Geschwindigkeit, Präzision, Effizienz und zahlreichen Zusatzfunktionen macht den RS Pro iTX 3D Drucker zu einem der besten seiner Klasse. Mit allen anderen RS Pro 3D-Druckern hat der iTX gemein, dass er die Produktion in Großbritannien vollständig fertig gestellt verlässt und sofort einsatzbereit ist. Ein Schlüsselelement des Gerätes ist seine Erweiterbarkeit: Die qualitativ hochwertigen Einzelteile und Leiterplatten sind so konzipiert, dass sie innerhalb von Minuten einfach ausgetauscht und/oder aufgerüstet werden können. Alle RS Pro 3D-Drucker folgen beim Design dem Open-Source-Prinzip. Dies bedeutet, dass sie leicht von fortgeschrittenen Nutzern und Enthusiasten an eigene Zwecke angepasst werden können. Insbesondere die RS Pro Variblock-Kopfeinheit des iTX bietet Zukunftssicherheit, da sie einfach austauschbar und erweiterbar auf andere Extruderkopfsysteme ist. Auf diese Weise kann das Gerät verschiedene andere Materialien verwenden, sobald sie verfügbar sind. Darüber hinaus sind alle Teile, die der Instandhaltung unterliegen, einschließlich des Heiss- und Filamentextruders des Druckers, leicht zu warten. Der Drucker arbeitet mit dem Fused Filament Fabrication (FFF) 3D-Druckverfahren und wird mit einer vollständig beheizten Bauplatte geliefert. Ihr Arbeitsbereich liegt bei Temperaturen im Bereich von 50 bis 100° C. Der Drucker verfügt außerdem über ein Filament-Extruder-System mit Metallgetriebe für maximale Leistung und Zuverlässigkeit. Der Extruder ist für 1,75-mm-Filamente ausgelegt und kann eine Vielzahl von Materialien wie ABS, PLA und PETG für den Druck verwenden. jke

www.rs-components.com

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

Aktuelle Ausgabe
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de