Startseite » 3D-Druck »

Materialise integriert Parasolid-Technologie von Siemens in Magics

CAD-Workflows in Magics
Materialise bettet CAD-Workflows in Magics ein

Materialise,_Parasolid,_Magics,_Simulation_Screen
Mit der Integration der Parasolid-Technolgie stehen künftig Magics-Anwendern neben Mesh-Funktionen auch CAD-Workflows zur Verfügung. Bild: Materialise

Materialise hat die Parasolid-Software von Siemens für die Integration in Magics lizensiert. Mit der Parasolid-Technologie integriert Materialise CAD-Workflows in Magics 26 und bietet damit neben der Mesh-Funktion, mit der Bilddaten im 3D-Druck vorbereitet werden, ein zusätzliches Toolset. Diese leistungsstarke Kombination bereits etablierter Lösungen ermöglicht es Benutzern, in Magics CAD-Designs zur Vorbereitung additiver Fertigungsprozesse zu iterieren, sodass die Produktivität verbessert wird und strukturiertere Daten bereitgestellt werden. Magics 26 wird im Frühjahr 2022 erscheinen.

CAD oder Mesh? Beides!

Mit Magics 26 können Anwender nahtlos von der Design-Optimierung in CAD zur Mesh-basierten Datenvorbereitung übergehen. Dies wird es Benutzern erleichtern, zusammen mit Designern und Ingenieuren, die mit CAD-Systemen vertraut sind, Bauteile zu überprüfen und zu bearbeiten, bevor sie für die Plattform- und Bauvorbereitung zu Mesh übergehen.

Über Parasolid von Siemens

Parasolid wurde von Siemens Digital Industries Software entwickelt und ist einer der weltweit führenden 3D-Modellierkerne. Parasolid ist das Herzstück des offenen und flexiblen Ökosystems des Xcelerator-Portfolios von Siemens und wurde von mehr als 200 Softwareanbietern übernommen, die Endbenutzern eine 100-prozentige 3D-Modell-Kompatibilität in mehr als 350 Parasolid-basierten Softwareanwendungen bieten.

Die Convergent Modeling-Technologie, eines der wichtigsten Bestandteile der Parasolid-Lösung, ermöglicht die Mischung von Mesh-Daten mit traditioneller CAD-Geometrie in einer vereinheitlichten Umgebung, wodurch zeitaufwändige und fehleranfällige Datenkonvertierungen entfallen und intelligente Operationen durchgeführt werden können. (eve)

Materialise GmbH
Friedrichshafener Str. 3
D-82205 Gilching / München
Tel.: +49 (0) 8105 77 859 0
Fax: +49 (0) 8105 77 859 19
E-Mail: info@materialise.de
www.materialise.de

Materialise erleichtert 3D-Druck-Lohnfertigern die Arbeit


Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video

Erinnern Sie sich noch an Messen in den Zeiten vor dem Auftauchen des Coronavirus? Hier ein Rückblick auf die letzte SPS in Nürnberg...

Aktuelle Ausgabe
Titelbild KEM Konstruktion Entwicklung Management 12
Ausgabe
12.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de