Startseite » 3D-Druck »

Mapal fertigt Glockenwerkzeug im 3D-Druck

Selektives Laserschmelzen
Mapal fertigt Glockenwerkzeug im 3D-Druck

Selektives_Laserschmelzen-Glockenwerkzeug.jpg
Dank des Selektiven Laserschmelzens kann im Innern des Glockenwerkzeugs eine Wabenstruktur realisiert werden Bild: Mapal
Anzeige

Das Selektive Laserschmelzen ist Teil eines hybriden Prozesses, mit dem die Mapal Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG in Aalen ein Glockenwerkzeug herstellt. Einer der entscheidenden Vorteile, die der 3D-Druck bietet, ist neben der konstruktiven Freiheit die Möglichkeit der Gewichtsoptimierung. Wird bei PKD-Werkzeugen, wie dem Glockenwerkzeug mit gelöteten PKD-Schneiden, das Gewicht reduziert, kann in der Regel mit deutlich höheren Schnittdaten gearbeitet werden.

Selektives Laserschmelzen optimiert Werkzeuginneres

Mit Hilfe des selektiven Laserschmelz-Verfahrens wurde das Innere des Werkzeugs verändert – statt Vollmaterial ist dort nun eine speziell ausgelegte Wabenstruktur zu finden. Darüber hinaus wurde die Kühlkanalführung optimiert. Das neue Glockenwerkzeug wird hybrid gefertigt. Per selektivem Laserschmelzen wird die neue Werkzeuggeometrie auf einen hochpräzisen Grundkörper mit einer HSK-63-Schnittstelle aufgedruckt. Der additiv gefertigte Teil wird konventionell nachbearbeitet. Anschließend werden die PKD-Schneiden aufgelötet und per Laser in Form gebracht.

Durch die Änderung der Herstellungsprozesse ist das Werkzeug um 30 % leichter. Durch die dämpfende Wirkung erhöht sich die Standzeit laut Hersteller um etwa 40 %. So kann schneller zerspant werden, die Bearbeitungsqualität bleibt unverändert hoch. Insgesamt wurde zudem die Bearbeitungszeit um 50 % gesenkt.

Anwendungsfelder der Glockenwerkzeuge

Glockenwerkzeuge kommen unter anderem zur Außenbearbeitung von Schlauchanschlüssen zum Einsatz. Diese Anschlüsse, beispielsweise an Turboladern, müssen komplexen Konturanforderungen genügen. Entsprechend präzise muss die Fertigung sein. eve

Kontakt:

Mapal Fabrik für Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG
Obere Bahnstraße
D-73431 Aalen

Tel.: +49 73 61 / 5 85 – 0
Fax: +49 73 61 / 5 85 – 10 29
E-Mail: info@mapal.com
www.mapal.com

Anzeige
Emerson: Pneumatik 4.0

Smartenance

Pneumatik 4.0 bei Emerson im Überblick

Video aktuell

Die Zimmer Group präsentiert auf der Motek 2019 Neuheiten für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

Aktuelle Ausgabe
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Top-Thema Spannvorrichtungen

Spannvorrichtungen

Alles über Spannvorrichtungen und welches Einsparungspotenzial sie bieten

Top-Thema Schaltschränke

Alle Infos über den Schaltschrankbau mit seinen Komponenten, Geräten und deren Verdrahtung

Kalender

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts
Webinare

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper
Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de