Verbindungstechnik Akkuschrauber Lion Gun mit Aufzeichnungsfunktion - KEM

Verbindungstechnik

Akkuschrauber Lion Gun mit Aufzeichnungsfunktion

Bild: Hytorc
Anzeige
Hytorc hat mit dem Lion Gun ein erschwingliches, akkubetriebenes Präzisionsverschraubungssystem im Angebot, das automatisch alle Daten des Verschraubungsvorgangs aufzeichnet. Gemacht ist der handliche, kabellos betriebene Schrauber für Anwender, die drehmomentgenau zwischen 30 und 330 Nm verschrauben müssen. Gesteuert wird er über ein auch bei Sonneneinstrahlung einwandfrei ablesbares LCD-Display an der Stirnseite. Hier legt der Bediener das gewünschte Drehmoment oder nach Bedarf den Drehwinkel fest. Beide Werte ruft der Schrauber dann wiederholgenau auf Knopfdruck Schraube für Schraube ab. Das Display sorgt zudem für weniger Fehlbedienungen, weil es alle relevanten Informationen zum Verschraubungsvorgang klar und deutlich anzeigt. Menschliche Fehler durch falsche Interpretation der Werte sind damit quasi ausgeschlossen, die Qualität der Verschraubung steigt deutlich. Er hat eine Aufzeichnungsfunktion. Per USB-Schnittstelle überträgt der Schrauber am Ende eines Arbeitstags sämtliche Messwerte an einen PC, so dass eine einwandfreie Dokumentation aller Schraubvorgänge erfolgt, ohne den Anwender tagsüber damit zu behelligen.“ Der 3,5 kg leichte Schrauber kommt mit einem 18 Volt Akku (4,1 Ah, Lithium Ionen), der doppelt so lange durchhält wie herkömmliche Akkus und binnen einer Stunde zu 80 % geladen werden kann. Typischerweise lassen sich 100 bis 200 Verschraubungsvorgänge mit einer Ladung absolvieren. Durch Wechselakkus, die im Handumdrehen unter das Werkzeug gesteckt sind, lässt sich die Einsatzzeit beliebig ausdehnen. Das Werkzeug vibriert nur minimal und erzeugt im Betrieb lediglich einen Geräuschpegel von 70 bis 75 dB. Zum Vergleich: Herkömmliche Schlagschrauber lärmen mit bis zu 100 dB und sind damit so laut wie ein einen Meter entfernt arbeitender Presslufthammer. Mit dem Lion Gun können Anwender hingegen ohne Gehörschutz arbeiten. Sie erleiden außerdem keinerlei gesundheitliche Probleme, wie sie stark vibrierende Schlagschrauber hervorrufen können. Betreiben lässt sich der Schrauber aber auch ohne Reaktionsarm und Gegenhalteschlüssel, beispielsweise durch den Einsatz von verdrehsicheren Unterlegscheiben. Zudem stellt Hytorc umfangreiche Erweiterungen wie Antriebe für die verdrehsicheren Unterlegscheiben oder einstellbare Sonderreaktionsarme bereit. Damit lässt sich der Schrauber an quasi jeden Einsatzzweck anpassen. bt

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de