Gratfreie, geglättete oder polierte Oberflächen - KEM

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

Oberflächentechnik

Gratfreie, geglättete oder polierte Oberflächen

Anzeige
Beim Herstellen und Nachschleifen von Umform- und Stanzwerkzeugen ersetzt Schleppfinishing die aufwändige Handarbeit mit Ölsteinen und beim Polieren. Zudem erhöht sich die Qualität der Schneidkanten und -oberflächen. Eine Beschädigung der Werkzeugteile beim Verrunden ist ausgeschlossen. Während der Bearbeitung in der Maschine von Otec sind die Werkstücke in Haltevorrichtungen fixiert und werden schnell durch einen Behälter mit Speziagranulat geschleppt. In kurzer Zeit entsteht so eine gratfreie, geglättete oder polierte Oberfläche, ohne die Werkstücke durch Kollisionen untereinander zu beschädigen. Mit dem Verfahren lassen sich auch empfindliche, besonders harte oder komplex geformte Werkstücke zuverlässig bearbeiten.

Halle 1, Stand B 084
KEM 588
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige