Finish für empfindliche Serienteile - KEM

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

Oberflächentechnik

Finish für empfindliche Serienteile

Anzeige
Multifinish ergänzt sein Portfolio um den Service eines Lohngleitschleifzentrums. Die Schleppfinishmaschine MFD 300 I wird den Anforderungen bei Zerspan- und Umformwerkzeugen, Implantaten und anderen empfindlichen Serienteilen gerecht. Die Entgrat- und Polierprozesse lassen sich trocken oder nass durchführen. Die Maschine kann mit sechs bis zehn Werkstückhaltern oder „Rapid Heads“ ausgestattet sein, die die Bearbeitung von bis zu 80 Werkstücken in einer Charge erlauben. Für Prozesse mit zwei verschiedenen Medien ist ein ergonomisches Behälter-Wechselsystem vorgesehen. Die Überwachung und Steuerung der Prozessparameter übernimmt eine Siemens S7. Die großzügige Doppelfronttüre ermöglicht eine ergonomische Bestückung der Anlage.

Halle 1, Stand D 084
KEM 589
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige