Wälzlager mit patentierten Käfigen - KEM

Gleit- und Wälzlager

Wälzlager mit patentierten Käfigen

Anzeige
Für Hersteller von Schraubenkompressoren ist es weltweit eine Herausforderung, Lager mit Käfigen zu beschaffen, die für Dauertemperaturen bis zu 190 °C geeignet sind und darüber hinaus über hohe mechanische Stabilität und chemische Beständigkeit verfügen (z. B. bei Kontakt mit Kompressoröl, Kühlmittel oder Ammoniak). NSK ist es gelungen, den patentierten Linear-Polyphenylen-Sulphid-Käfig (kurz L-PPS) zu entwickeln, der aufgrund besonderer Materialeigenschaften eine höhere Wärme- und Verschleißfestigkeit sowie eine höhere Beständigkeit gegen eine Vielzahl von Chemikalien aufweist. Der Käfig hilft dabei, Instandhaltungs-, Reparatur- und Überholungszeiten zu minimieren.

KEM 519
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de