Maschinenelemente/Getriebe und Zahnräder Nabtesco entwickelt Schmieröl für hohe Drehzahlen - KEM

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

Maschinenelemente/Getriebe und Zahnräder

Nabtesco entwickelt Schmieröl für hohe Drehzahlen

Bild: Nabtesco
Anzeige
In Zusammenarbeit mit Anwendern sowie einem namhaften deutschen Forschungsinstitut hat Nabtesco das synthetische Schmieröl RV Oil SB150 entwickelt. Es bietet sich insbesondere dann als Alternative zu Schmierfetten an, wenn die Applikation hohe Drehzahlen erfordert, bei denen typischerweise mit einer starken Wärmeentwicklung zu rechnen ist: Gegenüber Fetten bietet es den Angaben zufolge eine deutlich höhere Wärmekapazität. Es ermöglicht eine homogene Wärmeverteilung im Getriebe. Dies stellt eine effektive Kühlung sicher. Durch zahlreiche Versuche, Analysen und Feld-Tests konnten diese Anforderungen verifiziert werden.

Nabtesco liefert seine Präzisionsgetriebe auf Wunsch bereits ab Werk mit dem gewünschten Schmiermittel vorgefüllt und verschlossen aus. So spart sich der Anwender den Vorgang und kann die Getriebeköpfe als Plug-and-Play-Lösung direkt in die Maschine- bzw. Anlage verbauen.
Neben dem neuen Schmieröl bietet der Getriebehersteller aus Düsseldorf auch das Schmiermittel Vigogrease RE 0 an. Dieses Schmierfett, eine Weiterentwicklung des etablierten Molywhite RE 00, besteht aus einer Kombination von synthetischen und mineralischen Ölen sowie EP-Additiven auf Basis einer Lithiumseife. Es eignet sich unter anderem für Applikationen, bei denen eine hohe Laufruhe gewünscht ist.
Durch die neue, optimierte Formel besitzt es eine erhöhte Viskosität im Vergleich zum Vorgängerprodukt. Damit konnte der Hersteller die Scherstabilität des Schmiermittels und das Temperaturverhalten des Getriebes verbessern. Trotz der erhöhten Viskosität verbesserte sich der Anlaufwirkungsgrad von Vigogrease gegenüber Molywhite um 5 %. jpk
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige