Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

Downloads und Videos

Dokumentenlenkung in Änderungsprozessen

Änderungen sind häufig erforderlich vor allem wenn es um die Beseitigung von Fehlern geht. Durch den Einsatz der PDM/PLM-Lösung PRO.FILE werden Routinearbeiten wie das Suchen nach Dokumenten zwecks Ursachenfindung und die Vorgeschichte einer Änderung weitgehend beseitigt. Dazu dienen Änderungsmappen. Diese kennen Dokumente wie Änderungsanträge (ECR), Änderungsaufträge (ECO) und Änderungsmitteilungen (ECN) bereits. Daten werden so im Änderungsprozess automatisch weitergeleitet und der gesamte Prozess dokumentiert.

Best Practice: PDM, CAD und ERP

Wie Sie Entwicklung, Arbeitsvorbereitung und Fertigung optimal verbinden Korrekte Stücklisten und Artikelstammdaten sind für Fertigungsunternehmen unverzichtbar. In vielen Unternehmen werden diese Daten aber immer noch von Hand ins ERP eingegeben. Das kostet viel Zeit und ist fehleranfällig. Bei Ihnen auch? Der Webcast zeigt, wie Artikelstammdaten, Stücklisten und Projektdaten zwischen CAD, PDM und ERP per Mausklick synchronisiert werden. Sie sind somit automatisch immer auf dem richtigen Stand.

Beschaffungsprozesse optimieren durch gesteuerten Dokumentenaustausch

Die Beschaffung von Maschinen und Anlagen besteht oft aus über hundert Positionen. Kommt es im Projektverlauf zu Änderungen, müssen Dokumente zwischen Einkauf, internen Abteilungen und Lieferanten mehrfach ausgetauscht werden. Fehler sind vorprogrammiert. Erfahren Sie in der Aufzeichnung eines Webinars, wie Sie in komplexen Beschaffungsprozessen die Kommunikation zwischen allen Beteiligten steuern und den Austausch transparent halten Referenten: Sarah Müller, Produktmanagerin und Andreas Filitz, Partner Manager, bei PROCAD GmbH & Co.KG

PLM endet nicht am Firmentor

Zusammenarbeit mit externen Entwicklungspartner Wenn im Maschinenbau Entwicklungsaufgaben fremdvergeben werden, müssen sensible CAD-Daten oder andere technische Dokumente mit Entwicklungs-Partnern ausgetauscht werden. Hier ist höchste Transparenz und Sicherheit gefordert. Dieses Webinar zeigt an einem konkreten Beispiel von KUKA Systems A&T, wie diese Herausforderung als Teil des Product Lifecycle Managements (PLM) mittels virtueller Projekträume organisiert wird.

Die automatisierte Maschinen- und Lebenslaufakte

Wie Sie über eine digitale Maschinenakte Produktdaten- und Dokumente unternehmensweit steuern Der Maschinebau braucht gezieltes Dokumentenmanagement, um Arbeitsprozesse zu beschleunigen und alle Details von Maschinen zu dokumentieren. Dieses Webinar zeigt, wie dies geht und wie eine Maschinenakte gleichsam automatisch erstellt und nach Aufstellung der Maschine zur Lebenslaufakte wird. Nur über die gezielte und vollständige Dokumentenlenkung sind auch Industrie 4.0 Konzepte, wie z. B. eine vorbeugende Wartung, realisierbar.

Dokumentenmanagement im Maschinen- und Anlagenbau

Transparenz durch gezielte Dokumentenlenkung Erfahren Sie bei diesem Webcast, wie sich mit Dokumentenmanagementsystemen (DMStec) die Dokumentenflut in den Entwicklungs- und Projektabteilungen in technischen Unternehmen in geordnete Bahnen lenken lässt. Dokumentenmanagement muss die Arbeitsprozesse unterstützen und transparent machen.

Sicherer Austausch von Dokumenten in Entwicklungsprojekten

Tauschen Sie Ihre technischen Dokumente über E-Mail oder FTP aus? Haben Sie dabei den Überblick über Dateiversionen, lokale Kopien und den aktuellen Projektstand? Nein? In der Aufzeichnung dieses Webinars erfahren Sie, wie Sie: - Entwicklungs- und Konstruktionsdaten in Projekten sicher austauschen - Ihre Prozesse mit denen Ihrer Partner nahtlos verbinden - die Kommunikation mit Externen dauerhaft verbessern

PLM richtig gemacht

Welches System führt: CAD, PDM, ERP oder gar CRM? Mängel in den Stammdaten eines Unternehmens sind teuer. Sie hemmen Arbeitsprozesse und verursachen Missverständnisse. Gute Stammdaten sind wie Öl im Getriebe der Arbeitsabläufe. Wenn sich alle auf konsistente und gültige Daten und Stücklisten stützen können, läuft die Zusammenarbeit zwischen Konstruktion und Arbeitsvorbereitung problemlos...
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Kalender

Aktuelle Termine für Konstrukteure

Anzeige